Kontakt   Impressum
Havana - Salsa Band aus Hannover * Die Diskographie


Die HAVANA-Diskographie

Auf Tonträger erhältlich:

Vamos A Ver (2002 | VLDCD 20021)

Zum 20-jährigen Bestehen der Band ist "Vamos a ver" ein Jubiläumsalbum mit einem modernen Latin-Sound. Novitäten: In sechs Titeln erklingen deutsche Texte, die Groove-Rezeptur umfasst viele zeitgenössische Pop-Elemente. "Mit dem neuen Konzept stellt die Band einmal mehr unter Beweis, dass sie zu den kreativsten Protagonisten der zeitgenössischen Latin-Musik zählt."(NDR-Moderator Olaf Maikopf)

Mit Urban Beyer (Trompete), Heiko Biermann (Querflöte, Piccolo, Altsaxophon), Johannes Doll (Timbales, Drums), Karin Fischer (Vocals), Matthias Fürstenberg (Bass, Gitarre, Keyboards, Timbales, Backvocals), Hanna Jursch (Vocals), Kurt Klose (Piano, Keyboards), Ralph König (Gitarre, Backvocals), Detlef Landeck (Posaune), Holger Marg (Trompete), Jürgen Steinecke (Congas, Bongo, Batá, Udu Drums, Cajón, Perkussion), Denise M'Baye (Vocals), Hajo Hoffmann (Violine), Andreas Barkhoff (Posaune) und "York" (Alt-, Tenor-, Baritonsaxophon, Rhodes).

Trackliste

1. Alles Ist Nur Ein Spiel
2. Morena
3. Mirame
4. La Primera Vez
5. Tantala 2002
6. Vida De La Noche
7. Verliebt
8. Baila Conmigo
9. Mi Mundo
10. Quiero Vivir
11. Piel Canela
12. Baila Este Denge
13. Vamos A Ver
14. Recuerdo
15. Ay! Ay! Ay!




Pressestimmen lesen Pressestimmen

Colores Del Amor (1999 | VLDCD 10005)

"Colores del amor" ist "ein aufregender Mix aus karibischen Rhythmen, Jazz und Dance-Einflüssen" (Neue Presse, Hannover) - mit "messerscharfen Bläsersätzen und eleganter Melodieführung" (Schädelspalter). Die Salsa-Zeitschrift "El Rincon" urteilt: "Superprofessionelle, intelligente Salsamusik."

Mit Arndt Beckmann (Congas), Heiko Biermann (Altsaxophon, Querflöte, Piccolo), Johannes Doll (Timbales, Drums), Karin Fischer (Vocals), Matthias Fürstenberg (Bass), Kurt Klose (Piano), Ulita Knaus (Vocals), Ralph König (Gitarren), Walter Kuhlgatz (Trompete), Detlef Landeck (Posaune), Ina Marée (Vocals), Holger Marg (Trompete) und Jürgen Steinecke (Perkussion).

Trackliste

1. New Start
2. El Niño
3. Merengue De Havana
4. I Do
5. Latina
6. Colores Del Amor
7. Amadeo
8. Indifferencia
9. Tiempo Volando
10. Rumba Buena
11. La Despedida




Pressestimmen lesen Pressestimmen

Rio Ara (1994 | Castor CD 27480)

"Rio Ara" ist ein Live-Album, das das Temperament des Orchesters auf der Bühne widerspiegelt: prickelnd und erfrischend, ausgereift und lebensfreudig. "Eine Explosion der Freude, des Spaßes: mitreißende Rhythmen, hohes Tempo, gute Musiker." (MagaScene, Hannover)

Mit Heiko Biermann (Altsaxophon, Querflöte, Small Percussion), Karin Fischer (Vocals), Uwe Granitza (Posaune, Small Percussion), Kurt Klose (Piano), Rebecca Klukas (Vocals), Ulita Knaus (Vocals), Ralph König (Gitarre), Holger Marg (Trompete), Peter Pichl (Bass), Hilko Schomerus (Bongo, Timbales, Hand-Cowbell, Guiro, Maracas, Congas), Dieter Schmigelok (Drums, Timbales), Günther Seitz (Trompete) und Martin Slawig (Congas, Timbales).

Trackliste

1. Baila Para Mi
2. Rio Ara
3. Yama Yama
4. A Night In Tunesia
5. Mi Pasión
6. Fuente Del Ara
7. Guararé
8. Zip Mahil
9. On Broadway




Pressestimmen lesen Pressestimmen

Fiesta Pa Ti (1991 | Castor CD 27482)

"Fiesta Pa Ti" wurde mit Attributen wie 'quirlig', 'fetzig', 'frech', 'kess' und 'feurig' von der bundesweiten Presse charakterisiert. Traditionelle Grooves mischen sich mit modernen Arrangements und einer gehörigen Portion Pop und Jazz.

Mit Heiko Biermann (Altsaxophon, Querflöte), Martin Flathe (Bongo, Timbales, Hand-Cowbell, Guiro, Claves, Congas, Bata), Karin Fischer (Vocals), Uwe Granitza (Posaune), Kurt Klose (Piano), Ralph König (Gitarren), Wolfgang Mertes (Trompete, Violine), Peter Pichl (Bass), Dieter Schmigelok (Drums, Timbales), Günter Seitz (Trompete, Flügelhorn) und Jürgen Steinecke (Congas, Bata, Shekere).

Trackliste

1. Fiesta Pa Ti
2. Macugnaga
3. Danza De Azucar
4. Alone Again
5. Have A Nice Trip
6. Bajazzo
7. Elena
8. Vito
9. Tantala Funghi Kumba
10. Nueva Cuba






Salsa Konfekt (1989 | Castor CD 27480)

"Salsa Konfekt" ist die Best Of-Mischung aus den beiden ersten HAVANA-Alben "Live" (LP) und "Palitos" (LP). HAVANA-Klassiker wie "Sambuca" und "Evestorf" sind noch heute im Programm der Band.

Mit Axel Beineke (Trompete, Flügelhorn), Heiko Biermann (Altsaxophon, Querflöte), Daniel Casimir (Posaune), Isabella Celentano (Vocals), Martin Flathe (Bongo, Hand-Cowbell), Guiro, Maracas, Claves, Vibraslap), Peter Gross (Posaune), Klaus Hasse (Trompete), Kurt Klose (Piano, Sampling-Keyboard, Rhodes Piano), Lem Kirtschig (Bass), Otmar Könnecker (Tenorsaxophon, Baritonsaxophon), Bernhard Mergner (Trompete), Pink Schawara (Congas), Axelito Schmeister (Timbales, Cowbell, Woodblock), Hans Schneeberg (Trompete), Volker Stegmann (Altsaxophon, Querflöte) und Georg Stütz (Trompete).

Trackliste

1. Matanzas
2. Salsa Konfekt
3. Sambuca
4. Adios Axelito
5. Tanz der Tropfen
6. Palitos
7. Todo Fresco
8. Evestorf






Palitos (1988)

Vom verträumten Bolero ("Palitos") bis zum explosiven Mambo ("Adios Axelito") präsentiert HAVANA sieben neue Werke. Saxophon-Altmeister Herb Geller zeigte sich entzückt: "The new record by HAVANA shows the excellent ensemble work, the creative writing, that great salsa rhythm and energy, and some fine solos."






Live (1985)

Mit dem Debütalbum machte HAVANA bundesweit Furore. Erstmals verband eine Band afro-kubanische Musik und Jazz. "Die Titel zeigen die Band von ihrer besten Seite und mit ihrer besonderen Stärke - der Kraft und der Sicherheit des Live-Konzerts. Salsa und der Nachbar Jazz brauchen das messerscharfe Arrangement. Und da bietet 'HAVANA Live' einige Meisterstückchen." (Hannoversche Allgemeine Zeitung)




Pressestimmen lesen Pressestimmen

Alle Kompositionen von Kurt Klose sind erschienen im Heupferd Musik Verlag.